„Wir halten die „analoge Ignoranz“ für schädlich“ (Alois Hundertpfund)

Gestern konnte auch ich mich endlich meiner Vertiefungsrichtung der Unterrichtstage von anfangs Dezember widmen. Vorher schaffte ich es einfach nicht, deckt uns doch der Alltag mit seinen oft reissenden Angeboten des digital prägenden Lebens von morgens bis abends zu und lenkt uns ab. Wie Hundertpfund und Hartmann, die Autoren des Buches „Digitale Kompetenz – was die Schule dazu beitragen kann“ – und welchem ich diesen Blogeintrag widme – sagen, müssen wir uns von dieser Atmosphäre lösen und uns genügend Freiräume und Zeit für Langeweile schaffen, um kreatives Denken anzuregen, was in der heutigen Informationsgesellschaft so wichtig ist.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

1. Blogversuch

Das Wort „Blog“ ist wohl uns allen ein Begriff, so auch mie. Trotzdem sind dies meine ersten Schritte als Blogger, ich bin also noch gänzlich unerfahren. Dies habe ich zum Anlass genommen meinen ersten Beitrag der Wortdefinition „Blog“ zu widmen. Was wird im Allgemeinen darunter verstanden? Was ist der Unterschied zwischen einem Blog und einer normalen Webseite? Was bedeutet dies für meine Rolle als Blogger? Diese und andere Fragen versuche ich in den folgenden Zeilen zu klären. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Gelungene erste Annäherungsversuche

Morgen früh um 6.15 Uhr. Der Wecker klingelt. Ich überlege mir, ob ich mir noch weitere 30 Minuten Schlaf gönnen möchte und entscheide mich dafür. Damit entscheide ich mich gleichzeitig gegen 30 Minuten mehr Zeit, die richtige Bushaltestelle in St.Gallen für den ersten Treffpunkt und Start des Lehrgangs zu finden – egal. Im morgendlichen Halbschlaf und Ich-möchte-noch-liegen-Bleiben-Modus sind solche (im Nachhinein wohl entscheidende) Entscheidungen oft über die Konsequenzen unreflektiert. Natürlich verspäte ich mich – ich hätte es wissen müssen, ich kenne mich ja gut genug. Ich finde die Bushaltestelle natürlich nicht auf Anhieb. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prolog | Hinterlasse einen Kommentar